Letzte Meldungen

Holland ole´

6 Judokas auf dem Treppchen

In Holland gekämpft

Wie jedes Jahr fuhren die Judokas der Sport & Kampfkunstakademie Nordhausen (SKKA) mit Betreuern und Eltern nach Holland, um ihr Können auch international zu zeigen. Nach der anstrengenden Autofahrt schlief man zeitig, um ausgeruht am nächsten Morgen zu sein...

22 Judoka der SKKA starteten am vergangenen Wochenende in der holländischen Halle. Anfänger und Fortgeschrittene Staffeln gab es. Unsere Kleinen schlugen sich souverän. Einige waren das erste Mal dabei und bestaunten das aktive Treiben auf vielen Matten.

Enorm starke Gegner zeigten unseren Kämpfern ihre Grenzen und bewiesen dass noch weiter fleißig trainiert werden muss. Mit einem lachenden und einem weinenden Augen fuhren die Kampfkünstler ob groß oder klein Sonntag wieder nach Hause.

Platzierungen

1.   Platz
Angelique S. Köhler
 
2.   Platz
Simon Wagner
Denis Bilozerov
Sixten D. Siegmann
 
3.   Platz
Max Hänel
Lennart Kuntze
 
4.   Platz
Ronia Rathsfeld
Tobias Riemann
 
5.   Platz
Daniel Bilozerov
Niclas Eisensee
Leonie Reinhardt
Sophie Schulte
Roman Bruchov
Leon Rathsfeld
Johannes Apel 
 
6.   Platz
Alexander Springer
Nico Hendrich
Nick Schulte
Johnathan Eichhorn
 


7.   Platz
Leon E. Dittmann
Steven König
 
Solch ein Event geht auch nicht ohne Unterstützung von Sponsoren (M. Wolf/ Jet Tankstelle und R. Wagner sowie dem Chinesisch – Deutschen Kampfkunstverein / Landesverband Thüringen), der Familien sowie den freizustellenden Schulen aller Judokas. Kopf hoch und weiter machen

Zurück